PHP-Code, cyberspaceartig dargestellt

iVerein - Leidenschaft vereint

Für die iVerein-Networks GmbH war ich von 6.2008 bis 5.2009 als freiberuflicher Entwickler tätig. Im Fokus stand die Realisierung und Weiterentwicklung des Vereinsnetzwerkes iVerein, welches neben den bekannten Netzwerkfunktionen wie neue Kontakte finden, Nachrichten schreiben, Gruppen bilden und Mediaalben erstellen auch ein einfaches Web-Content-Management-System beinhaltet.

Das Portal selbst basiert auf der klassischen LAMP-Umgebung und als Framework wird PRADO eingesetzt. Das Domain-Modell ist mittels Doctrine modeliert. Darüber hinaus kommt das Google-Web-Toolkit (GWT) sowie die Komponentenbibliothek Ext GWT für z.B. das W-CMS und eine interaktive Google-Karte zum Einsatz.

Ein weiterer Teil der Architektur ist die Inhaltsverwaltung von redaktionell gepflegten Inhalten, die mittels TYPO3 verwaltet werden können und Server-seitig in das Portal eingebunden werden, sowie die Inhaltsverwaltung von Artikel und Sporttabellen für die eine Grails-basierte Applikation eingesetzt wird.

Die persönliche Startseite bei iVerein

Das iVerein-Artikelsystem

Eine iVerein-Seite, die mit dem iVerein WCMS erstellt wurde

Die selbes Seite im Bearbeitungsmodus

Technologien

  • PHP5-Projekt
  • PRADO + Doctrine
  • TYPO3 als Redaktionssystem
  • GWT+GXT für RichUI-Anwendungen
  • Grails als Basis für Inhaltsdienstleistung